Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Chemie im Alltag - Was steckt in Obst und Gemüse?

05.07.2016 20:00

Spannende Alltagschemie

Auf Entdeckungstour nach Hamburg ins Schülerlabor auf dem Obstgroßmarkt machten sich zwei Wahlpflichtkurse unserer Schule.  Der WPU AnNa (Angewandte Naturwissenschaft) und der WPU KLEGS (Verbraucherbildung) gingen auf die Spurensuche nach wenig bekannten Inhaltstoffen in Obst und Gemüse. Schülerinnen und Schüler wollten als Lebensmitteldetektive endlich wissen, was steckt drin in Obst und Gemüse. Warum sind sie so gesund?

In einfach durchführbaren Experimenten wurden unter Anleitung von Frau Dr. Filipzik die natürlichen Inhaltsstoffe unserer pflanzlichen Lebensmittel anschaulich und verständlich ermittelt: Mit Benzin und Brennspiritus wiesen wir die unterschiedlichsten Farbstoffe nach.

Mit einem Refractometer maßen die Schüler den Zuckergehalt von Obst und Gemüse. Hier war der Plattpfirsich mit Abstand die Frucht mit dem größten Zuckergehalt.

Der Ascorbinsäuregehalt wurde mit Hilfe eines Teststäbchens ermittelt. Testsieger bei Vitamin C war die gelbe Paprika.

Die Pflanzenphenole lassen z. B. Kartoffeln an der Luft braun werden, denn sie reagieren auf den Sauerstoff. Eisensulfat färbte die unterschiedlichsten Früchte gelb bis grünbraun. Pflanzenphenole wirken entzündungshemmend und krebsvorbeugend in unserem Körper.

Die meisten Versuche wurden mit haushaltsüblichen Mitteln durchgeführt. Ein Mix aus selbstständigem Experimentieren und interessantem Hintergrundwissen sorgte für eine spannende Lernumgebung.

Durch viele kleine Spuren entdeckten die Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs, wie wichtig und gesund der Genuss von frischem Obst und Gemüse ist.

Zurück