Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

GMS und SHFV gemeinsam am Ball

05.02.2014 07:45

Insgesamt 22 Mädchen und Jungen des WPU-Sport-Kurses-Jahrgang 9 der Gemeinschaftsschule Meldorf (GMS) werden derzeit zu DFB - Junior Coaches ausgebildet. Der Kurs wird in Kooperation mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband und dem DFB durchgeführt.

 Überaus sportlich und engagiert geht es im Wahlpflichtbereich der GMS seit langem zu. Unterschiedliche Sportevents durchziehen das Schuljahr. Bereits zum dritten Mal führen Lehrer Björn Jessen und Andreas Heumeier, Lehrwart des Kreisfußballverbandes Dithmarschen, als Kooperation von Schule und Verband, nun eine Trainerausbildung durch. Diesmal hat die GMS im Rahmen ihres WPU-Sport-Konzeptes den Zuschlag des DFB als Ausbildungsschule für das neu geschaffene Junior-Coach-Projekt bekommen. Ziel ist es hier, die umliegenden Vereine und Schulen bei der immer schwerer werdenden Suche nach neuen Übungsleitern zu unterstützen und Jugendliche als Übungsleiter für den Ganztagsbereich der GMS zu gewinnen. Wichtig ist für Lehrer Björn Jessen, dass der Kurs die teilnehmenden Jugendlichen in ihrer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung fördert. So werden wichtige Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Verantwortungsübernahme sowie ein sicheres Auftreten und Handeln entwickelt, gefestigt und führen im Idealfall dazu, dass der Grundstein für ein lebenslanges Engagement im Ehrenamt gelegt wird. In den Schuljahren 2010/2011 und 2012/13 wurden an der GMS bereits insgesamt 32 Jugendliche zu Teamleitern ausgebildet. Drei Jugendliche haben direkt im Anschluss an die Wahlpflichtkurse an der Sportschule Malente ihre Trainer C-Lizenz Breitenfußball erworben und weitere Teamleiter sind mittlerweile fester Bestandteil in den Jugendabteilungen ihrer Heimatvereine.

Zurück