Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Ballade als Theater inszeniert - Klasse 7c

07.05.2022 07:00

Trutz, Blanke Hans!

„Ballade? Da müssen wir so viel auswendig lernen.“ „Das ist doch langweilig!“ So oder so ähnlich sind Kommentare von Jugendlichen, wenn Balladen im Deutschunterricht zum Thema werden. 

Foto: Detlef Liliencrons dramatische Ballade „ Trutz, Blanke Hans" auf der Bühne

Doch es geht auch anders. Das hat die 7c unserer GMS mit Lehrerin Karola Koch gezeigt. Balladen, das sind Geschichten in Gedichtform. Was liegt also näher, als aus der Geschichte, die hinter der Ballade steckt, ein Theaterstück zu machen? Mit „Trutz, Blanke Hans“ von Detlef von Liliencron war eine Ballade gefunden, die die spannende Geschichte vom Untergang der Insel Rungholt im nordfriesischen Wattenmeer erzählt. 

Zuerst beschäftigten sich Schüler und Schülerinnen mit der Sage um Rungholt, das auch als Atlantis der Nordsee bezeichnet wird. Den Auftakt machte dann ein vierstündiger Workshop mit der Theaterpädagogin Lara Michel vom Landestheater Schleswig-Holstein. Anschließend waren die Köpfe voller Ideen. Und so konnten die Entwicklung des Stücks und Probenarbeit beginnen. 

Viel Applaus war der Lohn der Spieler, die vor der Aufführung kaum wussten, wie sie vor Lampenfieber den Abend überstehen sollten. „Das war eine tolle Aufführung. Ich habe da eine Gemeinschaft auf der Bühne stehen sehen“, so Klassenlehrer Björn Jessen. Und Schulleiterin Sabine Schwartz freute sich, dass nach langer Corona-Pause endlich wieder Theater auf der Bühne im FORUM der Schule zu sehen war. Ihr Lob galt zudem den beiden Licht- und Tontechnikern Jakob und Velten, die mit ihrem Know-how Bühne und Bühnenstück durchgängig sicher in Szene setzten.

Zurück