Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Merci France Mobil

26.06.2014 07:30

‚Bonjour!‘ und ,ça va?‘ vernahm man an der Gemeinschaftsschule Meldorf gleich mehrfach am vergangenen Mittwoch, als Marion Oury, Referentin des Institut Français de Hambourg mit ihrem FranceMobil zu Gast war. Auf die Initiative der Französischlehrkräfte Hans Tschirner und Frederike Vogt hin, wurde das FranceMobil an die Gemeinschaftsschule gerufen, um den Schülerinnen und Schülern auf spielerische Art und Weise ein zeitgemäßes Bild Frankreichs zu vermitteln und sie in ihrem Lernfortschritt zu unterstützen und zu motivieren. 

Von der Robert Bosch Stiftung und der Französischen Botschaft in Berlin ins Leben gerufen, fahren im Programm FranceMobil mehrere französische Lektoren in ihren Renault Kangoos ein Jahr lang durch Deutschland, um Schüler spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. Ihre Besuche sind für die Schulen kostenlos und werden durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), arte, Klett und TV5 Monde unterstützt. In den vergangenen zwölf Jahren hat das Programm mit seinen Aktionen und Angeboten bundesweit mehr als 850.000 Schüler an etwa 10.300 Schulen erreicht. FranceMobil steht unter der Schirmherrschaft des Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit und des französischen Ministers für Jugend, Bildung und Forschung. Mit dem französischen Partnerprogramm DeutschMobil zusammen wurde das FranceMobil 2004 für ihr vorbildliches Engagement in der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit dem Adenauer-de-Gaulle-Preis ausgezeichnet.

Für die Schüler der Gemeinschaftsschule Meldorf war der vergangene Mittwoch ein erlebnisreicher Tag, an dem sie erste Früchte ihres Französischlernens ernten durften. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal und sagen: Merci FranceMobil!

 

Zurück