Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Nichtrauchen attraktiv gemacht

30.05.2012 14:00

Die 6b der GMS stellte sich erfolgreich den Regeln des Wettbewerbs und zählt jetzt zu den Preisträgern in Schleswig-Holstein. Von dem Geld soll eine gemeinsame Aktivität unternommen werden.  Alle planen gemeinsam - das Ziel steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass die Klasse auch im nächsten Schuljahr weiterhin rauchfrei  bleiben und so erneut zu den Gewinnern des Wettbewerbs gehören möchte.

Der Wettbewerb Be Smart – Don`t Start fand in diesem Schuljahr von November 2011 bis April 2012 statt. Insgesamt haben sich aus Schleswig Holstein 475 Klassen dem Anreiz gestellt, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen.   Dabei richtet sich der Wettbewerb an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird.  So ist Be Smart besonders für Schüler/innen der Jahrgangsstufen sechs bis acht.

Zur Teilnahme musste die 6b folgende Regeln einhalten:

  • Die Klasse entscheidet selbst, ob sie an dem Wettbewerb teilnehmen möchten oder nicht.
  • In dieser anonymen oder offenen Abstimmung müssen sich mindestens 90% der Schüler/innen für eine Teilnahme aussprechen.
  • Die Schüler/innen unterschreiben einen Vertrag, in dem sie sich verpflichten, nicht zu rauchen.
  • Die Schüler/innen geben einmal wöchentlich an, ob sie geraucht haben oder nicht.
  • Wenn mehr als 10% der Schüler/innen einer Klasse rauchen, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus.
  • Am Ende jeden Monats meldet die Klasse online zurück, ob sie noch im Rennen ist.

Bis zum Schluss dabei: GMS 6b mit ihrem Klassenlehrer Torben Kerl.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin Durchhaltevermögen bei

„Be Smart – Don`t Start“!


Das Logo ‚Be Smart – Don’t Start’ ist in Besitz des Transport for London und ein eingetragenes Warenzeichen.

Zurück