Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Niklas Frank - Lesung im Forum vor Stufe 10

10.05.2015 08:05

Anlässlich des Kriegsendes vor 70 Jahren las Niklas Frank, Jahrgang 1939,  im Forum der Gemeinschaftsschule Meldorf vor Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen aus seinen Büchern, die sich mit dem eigenen Leben und dem Leben seines Vaters, seiner Mutter und seiner Geschwister auseinandersetzen. 

Niklas Frank ist der Sohn des 1946 in Nürnberg verurteilten Generalgouverneurs von Polen. Dort war sein Vater Hans Frank verantwortlich für Ausbeutung, Ghettoisierung und Deportationen.

Mit dem Buch „Der Vater. Eine Abrechnung“ outete er sich 1987 als Sohn des Nazimörders - und erzählte offen, wie erbarmungslos so eine Herkunft alle verfolgt, die nichts für die Taten ihrer Vorfahren können. Seine Geschwister zerbrachen an ihrer Lebensgeschichte. Frank ist mittlerweile 76 Jahre alt. 

Schonungslos, ehrlich und offen stellte Niklas Frank sich über zwei Stunden den Fragen und Anmerkungen der Zehntklässler. Die gelungene Veranstaltung, die auch in voller Länge vom Offenen Kanal Westküste gesendet wurde, war der Abschluss der Vorhabenwoche „Täter und Opfer des Nationalsozialismus – und was aus ihnen wurde“, passend zum 70. Jahrestags des Kriegsendes.

 

Zurück