Start > Archiv > NewsReader

Aktuelles

18.07.2024 07:00

2 x Preise: Umwelt-, Zukunfts- Schule

12.07.2024 07:00

MINT-Schulen SH 2024 - 28

Aus- zeichnung: Zukunfts- schule

07.07.2018 07:00

Wir setzen Impulse

Unsere Gemeinschaftsschule wurde als Zukunftsschule Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge gelang es uns, die höchste Auszeichnungsstufe "Wir setzen Impulse!" zu erreichen. Gleichzeitig erhielten wir für das Projekt „Gewächshaus“ einen 2. Umweltpreis.

Thomas Kotschner, Lehrer des WPU Schulbiotop, nahm stellvertretend für die Schulgemeinschaft zusammen mit einer Schülerdelegation aus Stufe 9  die Auszeichnung bei der Feierlichkeit im Heider Kreishaus entgegen.

Dafür hat unsere Schulgemeinschaft der GMS die Auszeichnung bekommen: Bei uns ist Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Konzepten des Schulprogramms verankert.  Wir führen nicht nur viele Projekte durch, sondern  die Themen sind  in die schulinternen Fachcurricula integriert, wie zum Beispiel - Ökosystem Wattenmeer.

Darüber hinaus arbeiten wir mit anderen Schulen und vielen Kooperationspartnern zusammen. Schüler/innen leiten andere Schüler an, sei es im praktischen Experimentieren oder durch lernendes Lehren, indem fachkundig durch Ausstellungen begleitet wird. Fortbildungen für Lehrkräfte werden schulartübergreifend durch unsere GMS als zertifizierte Transfer-Wissenschaft- Schule /TWS organisiert und in Kooperation mit Hochschulen oder Universitäten vor Ort durchgeführt. Das Schulgelände entwickelt sich fortlaufend weiter zu einem attraktiven und vielseitigen Lernort mit Apfelbaumwiese, Hochbeet, Eigenbau eines Gewächshauses in Kooperation mit einer ortsansässigen Fachfirma, Anlegen eines Teiches, Pavillon mit Solaranlage. Das soziale Engagement der Schüler findet durch die Sozialzeit an unserer Schule eine besondere Umsetzung. Kontinuierlich engagieren sich Schüler für Schüler an der Spieleausgabe für die aktive Pause, als Schulsanitäter mit Unterstützung durch das DRK, als Busengel, Streitschlichter und Mediascouts. Das alles sind Projekte mit erfreulicher Schülerbeteiligung, in der auf Augenhöhe Ideen und Initiativen der Schüler ihre praktische Umsetzung finden können.

Die Kriterien in der Auszeichnung auf der höchsten Stufe 3 bestehen darin, über die Stufen 1 und 2 hinaus eigene Beratungs-, Qualifizierungs- und Hospitationsangebote im Sinne von BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung - in Kooperation mit Partnern zu konzipieren und durchzuführen. In diesem Jahr haben wir die beiden Projekte "Fairtrade" und "Schulbiotop: Technik & Natur" für die Auszeichnung eingereicht.

Wir danken allen Freunden und kooperierenden Partnern der Schule für ihre Unterstützung.

Zurück